Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Über uns

"Wir" sind die Familie Toutziaridou aus Dötlingen-Ostrittrum.

Mein großes Interesse für die Pilz-, Pflanzen- und Tierwelt begann schon in frühester Kindheit in der waldreichen Umgebung des Teutoburger Waldes. Meine größte Faszination und Leidenschaft galt schon jeher der Schönheit der Pilze, deren unglaubliche Formenvielfalt, Gerüche und Farben mich bis heute immer wieder in den Bann ziehen, aber auch dem vielfältigen und faszinierenden Reich der Pflanzen.
Lange Jahre habe ich alles Wissen über Pilze und Pflanzen auf autodidaktischem Wege angesammelt.
In späteren Jahren begann ich zielgerichtet Weiterbildungskurse an verschiedenen Pilzschulen und anderen Einrichtungen in ganz Deutschland zu besuchen, um meinem Bedürfnis nach tieferem „Pilz-Wissen“ gerecht zu werden. Besondere Erwähnung soll an dieser Stelle mein mittlerweile verstorbener Pilzlehrer Walter Pätzold finden, der mir (und meiner späteren Ehefrau) viele wichtige (Er-)Kenntnisse und Impulse mit auf den Weg gab.
Mit beruflichen Veränderungen erfolgte vor vielen Jahren der Wechsel in meine derzeitige Heimat Dötlingen – mitten in die waldreiche Wildeshauser Geest in Niedersachsen.
Hier schloss ich mich dem nächsten Pilzverein der Region an, dem Arbeitskreis für Pilzkunde des „Naturwissenschaftlichen Vereins zu Bremen“.

Schließlich ging ich im Jahr 2007 einen für mich längst überfälligen Schritt und absolvierte die Prüfung zum Pilzsachverständigen der Deutschen Gesellschaft für Mykologie. Diese Prüfung absolvierte ich zusammen mit meiner Ehefrau, die mich auf allen – nicht nur pilzkundlichen – Wegen mit Ihrer nicht weniger großen Naturleidenschaft unterstützt und inspiriert.

Und so sind wir heute als "Familie Toutziaridou" aktiv!

Uns liegt es besonders am Herzen, vorhandenes Pilz-, Pflanzen- und sonstiges Naturwissen für alle zugänglich zu machen und vor Vergessenheit zu bewahren. Wir empfinden es als sehr wichtig, das Wissen über die große Vielfalt der Pilze und Pflanzen zu vermehren, die komplexen Zusammenhänge in der Natur aufzuzeigen und den Bekanntheitsgrad insbesondere der Pilzkunde im Ganzen zu steigern.
Dazu dienen auch unsere Tätigkeiten für das Giftinformationszentrum Nord als Pilzsachverständige in Vergiftungsverdachtsfällen und unsere Führungen von Pilz- & Pflanzenlehrwanderungen in den heimischen Regionen.

In der Regel arbeiten wir auf freiberuflicher Basis in selbstständiger Nebentätigkeit und nur in bestimmten Teilbereichen auf ehrenamtlicher Basis.  Aus diesem Grund ist die Inanspruchnahme unserer Dienste in der Regel kostenpflichtig, es sei denn, wir entscheiden im Einzelfall, dass wir ehrenamtlich bzw. unentgeltlich tätig werden.

Einfache Pilz- und Pflanzenberatung ist für Privatpersonen aber selbstverständlich kostenlos!

Die Basis für unsere Vergütung stellt das JVEG - Gesetz über die Vergütung von Sachverständigen […].

Du möchtest mehr über unsere Tätigkeiten & Dienstleistungen erfahren? Dann nutze einfach und bequem unser Kontaktformular. Bei Fragen stehen wir natürlich gerne zur Verfügung!